Fachbetrieb der Mannheimer Handwerkerinnung
geschulter VELUX-Betrieb

autorisierter Fachbetrieb zu Erstellung des Energiesparchecks des Landes

Ratgeberseite über Fördermöglichkeiten
SOLARfachbetrieb DACH der Landesinnung
Mitglied im Handwerkerring Ladenburg

Tel.: 06203 - 28 37 • Fax: 06203 - 1 68 45 • mail: info@eckert-bedachungen.de











© Eckert
Bedachungen


Wartungsverträge

Und das Gefühl gut bedacht zu sein...

Das Dach ist eines der am stärksten beanspruchten Bauteile schlechthin.

Da es nicht so sehr im direkten Blickfeld des Betrachters liegt, wird es fälschlicherweise in der Wartung und Pflege oft vernachlässigt. Dies kann unangenehme Folgen haben und langfristig zu hohen Reparaturkosten führen.

Wir haben uns dieser Problematik verstärkt angenommen und bieten Ihnen ab 1.1.2002 den perfekten Service. Anhand von Infos, Wartungsverträge und Wartungsprotokolle erhalten Sie EDV überwacht die optimale Betreuung Ihrer Immobilien im Dachbereich.

Abhängig von der örtlichen Situation und Beschaffenheit des Objektes erhalten Sie den kompletten Rundumservice mit Kontrolle im Frühjahr und Herbst. Sofern das Dach nicht von uns erstellt wurde, ist eine kostenlose Vorinspektion erforderlich.

Was beinhaltet ein Wartungsvertrag?

In jedem Kalenderjahr werden die Dachflächen zweimal begangen, und zwar im Spätherbst/Winter und zum anderen im Frühjahr. Die Dachabdichtung/Dachdeckung wird hierbei auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft.

Die Abrechnung erfolgt als Pauschale einmal jährlich nach der Frühjahrsinspektion. In der Wartungspauschale sind folgende Arbeiten enthalten:

  • Reinigen und Überprüfen von Entwässerungsteilen, Dachrinnen, Abläufen, Fallrohre etc.
  • Entfernen von funktionsbeeinträchtigenden Schmutzablagerungen
  • Entfernen von Pflanzeneinwuchs (Keine Entmoosung)
  • Gründach-Unkrautentfernung
  • Überprüfen der Dachdeckung, Dachabdichtung auf Regensicherheit, Dichtheit
  • Überprüfen der mech. Festigkeit von Profilen, Lichtkuppeln, Anschlüssen etc.


Weiterhin sind in der Wartungspauschale noch kleinere Instandsetzungsarbeiten enthalten:

  • Auswechseln schadhafter Bedachungsmaterialien mit vorhandenen Ersatzmaterialien
  • Nachverschweißung oder Nachverklebung im Nahtbereich
  • Pflege von Dachfenstern, schmieren beweglicher Teile
  • Pflege von Oberflächenschutz, Kies, Betonplatten etc.
  • Nachziehen von mech. Befestigungen
  • Beseitigung kleinerer Undichtigkeiten durch dauerelastische Kunststoffe oder andere geeignete Mittel


Die kleineren Instandsetzungsarbeiten sind im maximalen Umfang von einer Stunde in der Wartungspauschale enthalten. Nach jeder Wartung erhalten Sie ein ausführliches Wartungsprotokoll als Bestätigung.

Warten Sie nicht länger, sichern Sie Ihre Werte durch einen Wartungsvertrag mit unserer Firma.


zurück zu den Tipps weiter